slider_puzzle_ot_3
Next Generation
Cash Cycle Optimization

AKTUELLE SITUATION

Viele Finanzinstitute verlassen sich auf relativ einfache Tools zur Planung ihrer komplexen täglichen Cash-Management Vorgänge. Während heute in zahlreichen Lebensbereichen moderne Apps eingesetzt werden, basieren die meisten Inhouse-CM-Tools auf Excel-Tabellen. Solche Tools sind zwar kostengünstig in der Entwicklung, doch ihre verborgenen Kosten bestehen darin, dass die Chance auf erhebliche Einsparungen verpasst wird.

Studien belegen immer wieder, dass die Ergebnisse solcher Tools alles andere als optimal sind. Dabei können mithilfe professioneller prognosebasierter Lösungen nennenswerte Einsparungen bei den Fremdkosten (Werttransporte und Bargeldbearbeitung) zwischen 15 und 20 Prozent erzielt werden. Außerdem wirkt sich die Nutzung einfacher Tools negativ auf die Produktivität der Mitarbeiter aus. In der Summe führen diese beiden Faktoren dazu, dass zahlreiche Finanzinstitute jedes Jahr Unsummen für vermeidbare Werttransporte und Mitarbeitereinsätze ausgeben.

Die Folgen des Einsatzes einfacher Tools zur Bargeldbestellung:

  • hohe Kosten für Werttransporte infolge unnötiger Befüllungen und teurer Sondereinsätze
  • Unterversorgung von Geldautomaten, daraus resultierend Leerlauf einzelner Stückelungen und unzufriedene Kunden
  • Überbefüllung von Cash Recyclern, und daraus resultierend unnötig häufiger Servicebedarf
  • übermäßige Bargeldbestände in den Filialen
  • höhere Kosten für die Bearbeitung in Cash-Centern und damit verbunden vermeidbare Werttransporte
  • Cash-Manager sind ständig mit Excel-Planungen beschäftigt, anstatt sich strategischer Themen anzunehmen

 

CurrentSituationDie Voraussetzung für einen optimierten Cash-Management-Ansatz ist eine kritische und umfassende Selbsteinschätzung: Wo steht Ihr Unternehmen aktuell? Gern unterstützen wir von planfocus Sie dabei, diesen Prozess anzustoßen. Als erfahrene Experten beraten wir Sie strategisch zu Prozessverbesserungen und zeigen Ihnen anhand eines individuellen Proof-of-Value konkret realisierbare Einsparungen auf.

Cash Recycling

Bei der SB Cash-Recycling Technologie nimmt die Prognose- und Planungskomplexität drastisch zu. Daher verzichten die meisten Banken an dieser Stelle gänzlich auf Prognosen und greifen auf einfache wöchentliche Cash-Services zurück. Cash-Recycling geht dank kurzer Bargeldkreisläufe mit dem Versprechen erheblicher Einsparungen einher – doch nur mit den zur Realisierung der Einsparungen notwendigen modernen Optimierungstechnologien kann dieses Versprechen erfüllt werdem.

In-Haus Software Entwicklungen

Selbst entwickelte Software ist nicht nur teuer in der Einrichtung und im Betrieb, sondern längerfristig auch aufwändig zu pflegen, sofern sie nicht das Kerngeschäft einer Organisation darstellt. Wenn ihre Entwickler in andere Unternehmensbereiche wechseln oder die Technologien überholt sind, werden die Programme nach einigen Jahren oft eingestellt. Die Investitionen in Lösungen, die wir bei planfocus tätigen, übersteigen bei weitem die Entwicklungsinvestitionen, zu denen einzelne Banken oder Cash-Processing-Dienstleister bereit sind. Und mittels unserer Technologie teilen wir die reichhaltigen Erfahrungen von uns und unseren Kunden, von denen viele zu den führenden Unternehmen im Retail Banking gehören.